www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de
Pro Pflege
Selbsthilfenetzwerk

www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de


Netzwerk
Informationen und Mitgliedschaft

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Pressemitteilungen
Statements und offene Briefe

Newsletter

Impressum

www.wernerschell.de

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

>> Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk <<
Pressemitteilung vom 31.03.2011

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk - Interessenvertretung für pflegebedürftige Menschen macht Druck

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat am 30.03.2011 in Neuss eine Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen durchgeführt. Werner Schell und Irmgard Küllchen wurden dabei ohne Gegenstimmen in ihren Vorstandsämtern bestätigt und für weitere Aktivitäten der bundesweit agierenden Interessenvertretung für pflegebedürftige Menschen beauftragt.

Vorstand Werner Schell, konnte in seinem Rechenschaftsbericht eindrucksvoll aufzeigen, was Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk in der zurückliegenden Zeit bewirkt hat. Dabei konnte nicht nur auf umfängliche Informations- und Beratungsaktivitäten verwiesen, sondern auch aufgezeigt werden, dass wichtige gesundheits- und pflegepolitische Impulse gegeben worden sind. Dabei haben die Neusser Pflegetreffs einen besonderen Stellenwert eingenommen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass für diese pflegepolitisch ausgerichteten Veranstaltungen immer wieder hochkarätige Referenten für das Podium gewonnen werden konnten.

Werner Schell machte dabei auch deutlich, dass in diesem Jahr wichtige Reformvorhaben auf der politischen Agende stehen und daher alle BürgerInnen aufgerufen sind, Pro Pflege – Selbsthilfenetz in seinen gemeinnützigen Aktivitäten für Verbesserungen der Pflege-Rahmenbedingungen zu unterstützen. Nur wenn es gelingt, eine breite Bürgerbewegung zu organisieren, wird es gelingen, die politischen Entscheidungsprozesse im Sinne der Verstärkung der Rechte von kranken und pflegebedürftigen Menschen zu beeinflussen. Folgerichtig hat Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk auch das 2010 angestoßene »Aktionsbündnis menschenwürdige Pflege jetzt« zum nächsten Pflegetreff am 20.04.2011 nach Neuss-Erfttal eingeladen.

Ein Leitgedanke von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk lautet dabei: Wir, pflegebedürftige Menschen, Angehörige, Pflegekräfte, sind die Betroffenen und wollen eine menschenwürdige Pflege! Jetzt - und überall! Unterstützer sind stets willkommen!

Werner Schell
Dozent für Pflegerecht, Vorstand von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

______________________________________________________

Die vorstehende Pressemitteilung ist zur Veröffentlichung frei
und steht hier als pdf-Datei zur Verfügung